Maskentreiben

Maskentreiben

Am Rosenmontag, wenn der Türkenbund sein Kamel in die Wüste geschickt und die Drachentöter ihren Drachen bereits wieder verjagt haben, schlägt die Bäjizunft noch einmal tüchtig zu. Das Maskentreiben ist ein beliebter Anlass für alle Maschgini und auch jene, die gerne schöne Maschgini sehen.

Die Maschgini müssen sich zwischen 19.00 und 23.00 Uhr der Jury in den verschiedenen Gliser Restaurants präsentieren. Die Jury bewertet nach Aktualität, Aufmachung und Verhalten. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Startnummern können ab 18.45 Uhr in den Restaurants Diana und Malteserkreuz bezogen werden. So steht auch einer spontanen Teilnahme nichts im Wege.

Um Mitternacht findet auf dem Dorfplatz in Glis die Preisverteilung statt. Mit letzten fasnächtlichen Klängen der Guggenmusik Caballeros und einer langen Freinacht findet auch die Gliser Fasnacht ihr Ende.